Exkursion Sandskulpturen

17. August 2018

Exkursion: Sandskulpturen Rorschach und Rock- & Popmuseum Niederbüren

Sandskulpturen Rorschach in der Presse

–  Programm 1. Teil vom Freitagmorgen, Treffpunkt 09:45 Uhr an der Kasse
20. internationales sandskulpturen festival

zum Thema:             „alles was du brauchst ist Liebe“
Festival Start:        11.8.2018
Ausstellung:            bis 9.9.2018
Öffnungszeiten:    09.00 – 21.00
Jedes Jahr findet in Rohrschach das internationale Sandskulpturen Festival statt.
Es kommen Künstler aus der ganzen Welt und messen sich beim Bau dieser Sandskulpturen. Es ist sehr faszinierend den Künstlern zuzusehen, die immer wieder ganz tolle vergängliche Kunstwerke schaffen, die es sich wirklich lohnt anzusehen.

Mehr Infos zum Anlass und Anreise unter:     www.sandskulpturen.ch


– Programm 2. Teil, Freitagnachmittag

Um 13:00 Uhr verschieben wir uns mit den Autos nach Niederbüren (für Bahnreisende gibt es Mitfahrgelegenheit).
Um 13:45 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz des Textilmuseums Niederbüren.

Mehr Infos dazu und Anreise findest Du unter:   www.rockpopmuseum.ch

Hier ein kleiner Auszug der Homepage vom Rock- & Popmuseum:

Hier findest Du alles Wissenswerte rund um das europaweit einzigartigste Rock- & Pop-Museum.
Wir setzen, nicht wie die meisten (Musik-) Museen, auf einen Künstler (z.B. Elvis Presley) oder eine Gruppe (wie das Ende Juni 2012 geschlossene Beatles Museum in Hamburg), sondern auf die Geschichte der populären Musik, beginnend anfangs des 20. Jahrhunderts mit W.C. Handy, dem „Father of the Blues“, bis weit in die 80er- & 90er-Jahre zu Michael Jackson, U2, Prince, Lady Gaga etc.


Programm:

09:45 Treffpunkt an der Kasse der Sandskulpturen Rorschach.

13:00 Verschiebung von Rorschach nach Niederbüren.

13:45    Treffpunkt Parkplatz beim Textilmuseum Sorntal 9246 Niederbüren.
14:00  Beginn der Führung mit Apero.

16:30    Ende der Führung.


Kosten: Die Teilnahme an dieser Exkursion ist kostenlos


 

Print Friendly, PDF & Email