48. Generalversammlung

Veranstaltung (geschlossen)

48. Generalversammlung 2004 der Pro Holz
in Vevey

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Pro Hölzler in Vevey vom Organisationskomitee herzlich empfangen. Allen Teilnehmern wurden sehr schöne Button als Namensschilder verteilt. Der Aperitif wurde uns in der Markthalle «sous la Grenette» serviert. Beim gemütlichen Apéro konnten bereits die ersten interessanten Gespräche geführt werden.

Wie jedes Jahr bildeten sich zwei Gruppen. Die Männer versammelten sich zur Generalversammlung im Gemeindesaal von Vevey. Die Frauen konnten sich zwischen den drei verschiedene Museen entscheiden. Die Wahl war nicht so einfach. Nach einem halbstündigen Marsch traf sich die ganze Gesellschaft um 17 Uhr im Weinkeller Obrist, wo wir bei einem Glas Wein eine interessante Führung durch die Weinkellerei erleben durften.

Nach der Rückkehr in die Hotels trafen sich die Pro Hölzler bereits ab 19.30 Uhr im «Salle del Castillo» zum Bankett. Jetzt kam langsam ein Hungergefühl auf, das schnell von dem feinen mehrgängigen Menü gestillt wurde. Während den Essenspausen verblüfften uns die Darbietungen eines Zauberers.

Wer am Sonntagsprogramm dabei war, traf sich um 9.45 Uhr beim Bahnhof in Vevey. Mit dem «Train des Etoiles» erreichten wir in etwa 40 Minuten den Aussichtspunkt «Les Pléiades». Auf 1360 m hatten wir die Möglichkeit, einen der zahlreichen Spazierwege zu begehen und die wunderschöne Aussicht zu geniessen. Mit einem feinen Mittagessen rundeten wir dieses gemütliche Wochenende ab.

Dem Organisationskomitee danken wir recht herzlich für das unvergessliche Wochenende in Vevey und seiner Umgebung. Alles hat bestens geklappt und wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Protokoll der 48. Generalversammlung 2004 als PDF

 Zur Bildergalerie der GV 2004 in Vevey

Print Friendly, PDF & Email